Detroit US-Urteil gegen VW-Manager Schmidt im Abgas-Skandal erwartet

Urteil gegen VW-Manager Oliver Schmidt wird erwartet.
Urteil gegen VW-Manager Oliver Schmidt wird erwartet. © Foto: Friso Gentsch
Detroit / dpa 06.12.2017
Der seit Anfang des Jahres in den USA inhaftierte Volkswagen-Manager Oliver Schmidt soll wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt werden.

Der zuständige Richter Sean Cox will das Strafmaß bei einer Anhörung verkünden, die am Mittwoch um 14.00 Uhr Ortszeit (20.00 Uhr MEZ) in Detroit beginnen soll. Das FBI hatte den Deutschen, der von Februar 2012 bis März 2015 in leitender Funktion mit Umweltfragen in den USA betraut gewesen sein soll, im Januar festgenommen. Schmidt hat sich schuldig bekannt, Teil einer Verschwörung zum Betrug und Verstoß gegen Umweltgesetze gewesen zu sein. Ihm drohen eine hohe Geldstrafe und bis zu sieben Jahre Haft.

Themen in diesem Artikel