Darmstadt Umspannwerke für E-Lastwagen-Teststrecke aufgestellt

Darmstadt / DPA 01.08.2018

An der ersten deutschen Teststrecke für E-Lastwagen mit Oberleitung sind zwei Umspannwerke aufgestellt worden. Die sogenannten Gleichrichterunterwerke stellen den Strom aus dem öffentlichen Netz für die Oberleitungen bereit, wie die Verkehrsbehörde Hessen mobil am Mittwoch berichtete. Die jeweils rund 20 Tonnen schweren Container seien mit einem Tieflader geliefert und mit einem Kran auf die vorbereiteten Fundamente an der stark befahrenen Autobahn 5 zwischen Frankfurt und Darmstadt gestellt worden.

Die gesamte Anlage für die Teststrecke, die in jede Richtung rund fünf Kilometer lang ist, wird voraussichtlich Ende November betriebsbereit sein. Der Feldversuch soll Anfang 2019 beginnen und dazu beitragen, die Klimaschutzziele der Bundesrepublik zu erreichen. Nach Einschätzung von Experten werden die elektrischen Lastwagen durch das Aufladen während der Fahrt etwa zehn bis 15 Kilometer weiter fahren können.

Baustellen-Informationen des Projekts ELISA

Feldveruch E-Highway Schleswig-Holstein

Bundesumweltministerium zur Förderung des Projekts

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel