Stuttgart Tourismusminister eröffnet Reisemesse CMT in Stuttgart

Guido Wolf (CDU) steht beim Eröffnungsrundgang der Reisemesse CMT in einem Reisemobil. Foto: Marijan Murat
Guido Wolf (CDU) steht beim Eröffnungsrundgang der Reisemesse CMT in einem Reisemobil. Foto: Marijan Murat © Foto: Marijan Murat
Stuttgart / DPA 12.01.2019

Die Reisemesse „Caravaning Motor Touristik“ ist gestartet. Die Veranstalter hoffen auch in diesem Jahr auf mehr als 260 000 Besucher. Der baden-württembergische Tourismusminister Guido Wolf (CDU) eröffnete die Messe am Samstag. Dabei warb er auch für die Bundesgartenschau, die in diesem Jahr in Heilbronn stattfindet - zum ersten Mal seit 42 Jahren wieder in Baden-Württemberg. Die Bundesgartenschau, die am 17. April beginnt, ist in diesem Jahr Partner der CMT. Die Messe mit 2200 Ausstellern ist eine der größten Publikumsmessen für den Bereich Reisen und Caravaning. In der Bedeutung für die beiden Branchen kommt die CMT aber nicht an der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin und dem Düsseldorfer Caravan Salon vorbei, die im Frühjahr und Sommer stattfinden.

Dehoga Prognose 2018

Destination Ranking FVW

Ispo zu Outdoor-Markt

IATA Ausblick 2019

DAK-Urlaubsreport 2018

DRV Reisereport 2017

Nabu Kreuzfahrtranking

Webseite CMT

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel