Vor dem Hintergrund der Corona-Krise soll Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Montag (16.20 Uhr) beim Tag der Industrie sprechen. An der Konferenz sollen unter anderen auch Margrethe Vestager, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, sowie der Chef der Deutschen Bank, Christian Sewing, teilnehmen. Am Dienstag wird Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet. Die Veranstaltung findet als Mischung zwischen Vor-Ort-Programm mit begrenzter Teilnehmerzahl in Berlin, das zugleich live gestreamt wird, und Online-Formaten statt.
Die Konferenz des Bundesverband der Deutschen Industrie will ein Jahr vor der Bundestagswahl die aktuellen und künftige Herausforderungen in den Blick nehmen - etwa den Klimaschutz und die Digitalisierung. Die Industrie ist von der Corona-Krise schwer getroffen worden, vor allem der Export schwächelt.