Abgas-Manipulation Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bosch

Stuttgart / dpa 26.05.2017

Gegen Bosch läuft ein Verfahren Im Zusammenhang mit den Betrugsermittlungen beim Autobauer Daimler läuft gegen den Zulieferer Bosch ebenfalls ein Verfahren. „Wir ermitteln auch im Fall Daimler gegen Bosch-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Beihilfe“, sagte ein Sprecher der Stuttgarter Staatsanwaltschaft dem „Handelsblatt“. Ein Bosch-Sprecher sagte dazu: „Wir kooperieren mit den Behörden.“ Daimler äußerte sich nicht.

Der Autokonzern war Anfang der Woche wegen möglicher Abgas-Manipulationen bei Dieselwagen ins Visier der Justiz gerückt. Ein Großaufgebot an Ermittlern durchsuchte am Dienstag mehrere Daimler-Standorte in verschiedenen Bundesländern. Bosch macht als einer der weltweit wichtigsten Autozulieferer unter anderem mit seiner Dieseltechnik viel Geschäft. Daimler gehört zu den Großkunden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel