NOTIZEN vom 22. Mai

SWP 22.05.2012

Streit um Videos

Der Streit um Musikvideos bei Youtube wird die Justiz in Deutschland noch lange beschäftigen. Sowohl die Verwertungsgesellschaft Gema als auch Facebook haben Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Hamburg eingelegt. Darin wurde Youtube nicht verpflichtet, jeden Clip schon beim Hochladen zu überprüfen.

Ramsauer ermutigt

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat dazu aufgerufen, sich vom langsamen Fortschritt der Elektromobilität nicht entmutigen zu lassen. Zwar seien Elektroautos "von einem Massenmarkt noch weit entfernt". Solche Entwicklungen brauchten aber ihre Zeit.

Schwarzarbeit nimmt ab

Schwarzarbeit bleibt in Deutschland trotz stabiler Konjunkturentwicklung ein Massenphänomen - allerdings mit abnehmender Tendenz. Nach Untersuchungen des Linzer Volkswirts Friedrich Schneider wird die Zahl der Vollzeit-Schwarzarbeiter in diesem Jahr um 100 000 auf 7,7 Millionen sinken.

Chrome schlägt IE

Googles Browser Chrome hat erstmals mehr Nutzer weltweit verwendet als der Internet Explorer (IE) von Microsoft. Dies teilte der US-Marktforscher Statcounter mit. Der Nutzeranteil des IE sackte von 44 auf 31,9 Prozent ab. Der Anteil von Chrome kletterte von 19,4 Prozent auf 32,8 Prozent.

Risse in Rotoren

Nach Rissen an den Tragflächen des Flugzeugs Airbus A380 hat nun auch der von der EADS produzierte Hubschrauber Eurocopter ähnliche Probleme mit seinen Rotoren. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) ordnete wegen Rissen in den Rotoren eine Untersuchung des Eurocopter EC135 an. Bereits vergangene Woche verfügte die EASA, den EC135 und seine Militärversion, den EC635, vor jedem Flug zu begutachten.