Washington Nissan baut autonomes Auto

Washington / AFP 29.08.2013

Der japanische Autobauer Nissan will sein erstes selbstfahrendes Auto 2020 auf den Markt bringen. "Ich verpflichte mich, das autonome Auto, eine technologische Revolution, ab 2020 zu präsentieren, und wir liegen gut in der Zeit", erklärte der Chef von Renault-Nissan, Carlos Ghosn.

Nissan feilt nach eigenen Angaben an seinem Sicherheitssystem aus Kameras und Sensoren, mit dem schon jetzt Zusammenstöße vermieden und das Einparken erleichtert werden sollen. In Japan werde zudem eine künstliche Stadt mit Straßen und Gebäuden aus Stein errichtet, um das fahrerlose Auto unter möglichst realistischen Bedingungen zu testen, erklärte das Unternehmen.

Google, aber auch der deutsche Autozulieferer Conti, arbeiten bereits seit längerem an Technologien für das Autofahren, bei dem der Fahrer nicht mehr lenken muss.