Berlin Mieterbund vermisst Konzept

Berlin / AFP 10.07.2012

Der Deutsche Mieterbund und drei Umweltverbände haben stärkere Anreize für Gebäudesanierungen gefordert, ohne dabei Mieter finanziell zu belasten. Mit Blick auf die Novellierung der Energieeinspar-Verordnung forderten der Mieterbund sowie der Deutsche Naturschutzring, der Bund für Umwelt und Naturschutz und der Naturschutzbund Deutschland vom Bundesbauminister Peter Ramsauer und Bundesumweltminister Peter Altmaier, den Stillstand bei der Gebäudesanierung zu überwinden.

Der Mieterbund forderte eine Lösung für die "entscheidende Frage", wer die Kosten der energetischen Gebäudesanierung tragen solle. "Mieter, insbesondere Durchschnitts- und Geringverdiener, sind nicht in der Lage, die Kosten allein aufzubringen. Hier hat die Bundesregierung eine Bringschuld", erklärte Mieterbund-Sprecher Ulrich Ropertz.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel