E-Autos Merkel gibt Absatzziele bei E-Autos auf

Berlin / dpa 17.05.2017

Die Grünen sehen im Eingeständnis von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), dass Deutschland das Ziel von 1 Mio. Elektroautos bis 2020 nicht schafft, eine Bankrotterklärung. Dass das Auto-Land Deutschland hier hinterherhinke, sei auch einer Bundeskanzlerin zu verdanken, die das Thema nicht zur Chefsache mache, sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer. Das sei eine „klima- und industriepolitische Bankrotterklärung“.

Die Bundesregierung hatte sich das Ziel gesetzt, bis 2020 1 Mio. Elektroautos auf deutsche Straßen zu bringen. Der Verkauf läuft trotz einer Kaufprämie von bis zu 4000 € aber nur schleppend. Merkel hatte gesagt: „So wie es im Augenblick aussieht, werden wir dieses Ziel nicht erreichen.“ Zum Beispiel von Smartphones wisse man aber, dass technische Entwicklungen sich ab einem bestimmten Punkt exponentiell verbreiteten.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel