Frankfurt Lustloser Handel

Frankfurt / DPA 10.07.2012

Die Unsicherheit der Anleger hat sich zum Wochenstart in einem eher lustlosen Handel widergespiegelt. Nachdem der Dax zwischen leichten Gewinnen und Verlusten gependelt hatte, schloss er mit minus 0,35 Prozent. "Zuletzt schwache Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten hatten der Furcht vor einer Abschwächung der konjunkturellen Erholung neue Nahrung verschafft", sagte Marktanalyst Gregor Kuhn. Anleger hielten sich deshalb mit neuen Positionen vorerst zurück. Sie dürften eine Reihe potenzieller Impulsgeber abwarten, die im Wochenverlauf anstehen.

Der Tec-Dax verlor 0,49 Prozent auf 752 Punkte.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel