Konzern befindet sich überwiegend in Streubesitz

SWP 08.01.2013

Nach dem Ausstieg des arabischen Staatsfonds Aabar aus Abu Dhabi ist Kuwait Daimlers größter Investor - mit 7,6 Prozent direktem Anteilsbesitz. Renault und Nissan besitzen je 1,54 Prozent des Aktienpakets. Den größten Anteil halten institutionelle Investoren wie Banken mit 68,8 Prozent. Private Aktionäre sind mit 20,5 Prozent beteiligt.

CIC steht für China Investment Corporation. Diesen Staatsfonds gibt es seit 29. September 2007, im Geschäftsjahr 2011 verdiente er unter dem Strich 48,4 Mrd. Dollar (37,06 Mrd. Euro). CIC ist vor allem im Finanzsektor und der Energiebranche engagiert, wobei Nordamerika vor Asien/Pazifik rangiert. Europa liegt auf Platz drei. CIC ist zum Beispiel in Frankreich an Energiekonzern GDF Suez beteiligt. dpa