Frankfurt Keine klare Richtung

Frankfurt / DPA 16.09.2014

Der Dax hat am Montag nach dem jüngsten Sinkflug keine klare Richtung eingeschlagen. Nach einer Abwärtsbewegung im frühen Handel wegen schwacher chinesischer Wirtschaftsdaten kämpfte sich der deutsche Leitindex im Verlauf bis zur Null-Linie hoch und stabilisierte sich dort. Bis zur Sitzung der US-Notenbank Fed am Mittwoch werde es für den Dax eher unspektakulär in einer Bandbreite von 9600 bis 9800 Punkten weitergehen, sagte Analyst Jens Klatt von DailyFX voraus.

Der Tec-Dax sank um 0,44 Prozent auf 1251 Punkte.

Mehr Informationen gibt es unter:

www.swp.de/boerse-stuttgart