Ludwigsburg John Kornblum: EU hat US-Zöllen wenig entgegen zu setzen

John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland. Foto: Karlheinz Schindler/Archiv
John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland. Foto: Karlheinz Schindler/Archiv © Foto: Karlheinz Schindler
Ludwigsburg / DPA 18.07.2018

Nach Einschätzung des früheren US-Botschafters in Deutschland, John Kornblum, hat die EU im Handelskonflikt mit den USA kaum geeignete Druckmittel. „Die USA befinden sich auf dem Höhepunkt ihrer Macht“, sagte der Diplomat, der am Mittwoch als Gast bei der Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbands Südwestmetall in Ludwigsburg sprach.

„Es gibt keinen Bereich des öffentlichen oder privaten Lebens, wo man uns wehtun kann, das muss man leider so sagen“, sagte Kornblum mit Blick auf mögliche Reaktionen der EU auf US-Strafzölle. Zu versuchen, ein Freihandelssystem ohne die USA aufzubauen, sei „Selbstmord“, das EU-Handelsabkommen mit Japan sei zwar „nett“, es bringe aber nichts, sagte Kornblum. „Die USA bleiben der Kern dieser Welt“.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel