Stuttgart In jedem dritten Südwest-Betrieb sind Lehrstellen unbesetzt

Stuttgart / DPA 18.07.2018

Azubis werden weiterhin dringend gesucht - das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK). Eine Trendwende am Ausbildungsmarkt sei nicht in Sicht, teilte der BWIHK am Mittwoch mit. Von den rund 1700 befragten Betrieben gab mehr als jeder dritte an, Lehrstellen nicht besetzen zu können. Das ist der schlechteste Wert seit Beginn der Ausbildungsumfrage im Jahr 2009. „Viele Unternehmen bekommen überhaupt keine Bewerbungen mehr auf ihre ausgeschriebenen Ausbildungsplätze, und immer mehr bekommen keine geeigneten“, sagt Johannes Schmalzl, Chef der IHK Region Stuttgart.

Pressemitteilung des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel