Größeres Angebot in Stuttgart

SWP 03.11.2012

Für den Erfolg von Carsharing ist eine breite Fahrzeugflotte entscheidend. Dies sagte Regina Lüdert vom Amt für Umweltschutz der Stadt Stuttgart. In der Beratungsstelle, die im Touristen-Informationspunkt zu finden ist, fragen jährlich etwa 7000 Menschen nach Möglichkeiten zum Autoteilen. Bisher wurden Stadtmobil und Autonetzer, eine deutschlandweite private Anbieterplattform, angeboten. Dass nun auch Daimlers Car2go hinzu kommt, sieht Lüdert eher positiv. Mit kurzfristigen Reservierungsmöglichkeiten sei es eine Ergänzung zum bestehenden Angebot.

Allerdings müssten mehr Parkplätze für die Autos ausgewiesen werden - zumal das Land das Projekt fördere und die Bundesregierung das Vorhaben unterstütze. dpa