Frankfurt Freundlicher Wochenschluss

DPA 14.07.2012

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am letzten Handelstag der Woche freundlich präsentiert. Schwache Wirtschaftsdaten aus China schürten neue Hoffnungen auf politische Wachstumsimpulse und Italien konnte trotz der Abstufung durch Moodys erfolgreich am Markt neue Anleihen platzieren. Die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft China ist im zweiten Quartal nur noch mit einer Jahresrate von 7,6 Prozent gewachsen - der niedrigste Wert seit drei Jahren. Da die Abschwächung aber die Hoffnung auf fiskalische Impulse seitens der Regierung schürte, wurden die Daten positiv bewertet.

Der Tec-Dax stieg um 1,60 Prozent auf 751 Punkte.