Frankfurt Falsche Hoffnungen gemacht

Frankfurt / DPA 10.10.2012

Nach einem zwischenzeitlichen Plus haben sich beim deutschen Leitindex am Ende doch die Pessimisten durchgesetzt. Einmal mehr drückten gestern die europäische Schuldenkrise und Konjunktursorgen auf die Stimmung.

"Mancher Marktteilnehmer hatte wohl vor allem den Griechenland-Besuch von Angela Merkel im Auge und erhoffte sich von einer Pressekonferenz der Kanzlerin konkrete Hinweise zum weiteren Prozedere in Sachen Schuldenkrise. Doch diese Hoffnung wurde enttäuscht", begründete Marktexperte Gregor Kuhn vom Broker IG die nur zeitweise freundliche Stimmung.

Der Tec-Dax sank um 0,56 Prozent auf 820,15 Punkte.