Frankfurt Dax unter 10.000 Punkten

Frankfurt / DPA 08.01.2016

Der erneute Kursrutsch in China hat auch den Dax in die Tiefe gerissen. Der Leitindex war bereits nach dem Auftakt deutlich unter die Marke von 10.000 Punkten gefallen. Am Ende stand er mit 2,29 Prozent im Minus, zwischenzeitlich war er sogar um knapp 4 Prozent abgesackt. Im späten Handel erholte sich der Leitindex wieder etwas, nachdem die Wall Street anfängliche Verluste etwas reduziert hatte. Grund für die Turbulenzen sind die Sorgen vor einer harten Landung der chinesischen Wirtschaft.

Der Tec-Dax knickte um 2,36 Prozent auf 1745 Punkte ein. Mehr Informationen gibt es unter:

www.swp.de/boerse-stuttgart