Stuttgart Dank „Burglind“: Windkraft-Rekord in Baden-Württemberg

Windenergieanlagen auf einem Feld. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Windenergieanlagen auf einem Feld. Foto: Patrick Pleul/Archiv © Foto: Patrick Pleul
DPA 09.01.2018

Sturmtief „Burglind“ hat vergangene Woche für einen neuen Windkraft-Rekord in Baden-Württemberg gesorgt. Nach Zahlen des Netzbetreibers Transnet BW haben die Anlagen im Land am 3. Januar gegen 6.30 Uhr mit 1285 Megawatt (MW) so viel Windenergie ins Netz eingespeist wie nie zuvor, wie die „Stuttgarter Nachrichten“ (Mittwoch) berichten. Laut Transnet BW stehen aber natürlich auch so viele Anlagen im Land wie nie zuvor. Die alte Bestmarke war während eines Herbststurms am 13. September mit 1139 MW gemessen worden.