Stuttgart Bischof ab Juli Vorstandschef bei W&W-Versicherungssparte

Württembergische in Stuttgart. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv
Württembergische in Stuttgart. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv © Foto: Sebastian Gollnow
Stuttgart / DPA 11.06.2018

Der Versicherungszweig des Finanzkonzerns Wüstenrot&Württembergische (W&W) bekommt am 1. Juli einen neuen Chef. Thomas Bischof werde dann den Posten als Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Versicherung AG und der Württembergischen Lebensversicherung AG übernehmen, teilte W&W am Montag mit. Das Unternehmen hatte die Personalie bereits im Mai 2017 angekündigt, ohne ein genaues Datum zu nennen. Bischof arbeitet demnach seit Juli 2017 bei W&W und folgt auf Norbert Heinen, der die Versicherungssparte seit 2010 leitete. Heinen gebe den Posten auf eigenen Wunsch ab, bleibe als Leiter der Lebensversicherung aber im Vorstand der Versicherungen, teilte W&W mit.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel