Es ist keinem 99-Jährigen zuzumuten, alleine die aktuell komplizierte Steuererklärung richtig auszufüllen.“ So begründet der Sozialverband VdK, dass für Rentner der Freibetrag bei der Einkommensteuer deutlich angehoben werden müsse. Auf den ersten Blick klingt das plausibel. Nur: Warum sollte es dann für einen 99-jährigen pensionierten Beamten zumutbar sein? Oder für einen 55-Jährigen? „Gleiches Recht für alle“ gilt zu Recht auch...