Lahr Autonomer Linienbus fährt künftig durch Lahr

Der erste autonom fahrende Linienbus im öffentlichen Straßenverkehr in Baden-Württemberg. Foto: Benedikt Spether
Der erste autonom fahrende Linienbus im öffentlichen Straßenverkehr in Baden-Württemberg. Foto: Benedikt Spether © Foto: Benedikt Spether
Lahr / DPA 13.07.2018

Im badischen Lahr (Ortenaukreis) verkehrt künftig ein Linienbus ohne Fahrer. Das bis zu sechs Passagiere zählende Fahrzeug ist täglich im Stadtverkehr auf öffentlichen Straßen unterwegs, teilte die landeseigene Bus- und Bahngesellschaft SWEG zum Betriebsstart am Freitag mit. Es handele sich um den ersten autonomen Bus im öffentlichen Straßenverkehr in Baden-Württemberg. Er sei mit Sensoren ausgestattet, finde durch die Technik eigenständig seinen Weg und stoppe automatisch an der Haltestelle. Jeder könne mitfahren.

Der Kleinbus werde bis Ende September unterwegs sein. Danach würden die in Lahr gemachten Erfahrungen ausgewertet und dienten landesweit als Beispiel für mögliche weitere Projekte. Ein Testbetrieb ohne Passagiere sei ohne Probleme verlaufen, hieß es. An Bord sei jederzeit ein Sicherheitsbegleiter, der im Notfall eingreifen kann.

Informationen der SWEG zum autonomen Linienbus

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel