Mit einer Achterbahnfahrt oder dem wechselhaften Wetter dieses Sommers lässt sich die Geschäftsentwicklung der deutschen Möbelindustrie im ersten Halbjahr dieses Jahres vergleichen. „Es ging auf und ab, mal lief es gut, mal war die Lage überhitzt und immer wieder gab es Schwierigkeiten“, erk...