Der Ebner Verlag (Ulm) firmiert ab sofort unter dem Namen EBNER MEDIA GROUP. Das breit aufgestellte Medienunternehmen gilt im Fachinformationsbereich als Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Das breite Portfolio sei durch den Begriff „Verlag“ nicht mehr treffend umschrieben. Daher hat sich das an sieben deutschen und elf internationalen Standorten tätige Unternehmen umbenannt. Florian Ebner, geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsgruppe Ebner Ulm, die unter ihrem Dach neben den Zeitungsbeteiligungen künftig ein noch höheres Gewicht auf den in 2018 aus vielen Töchtern geschmiedeten Fachinformationsbereich legen will, dazu: „Unter Ebner Media Group lassen sich unsere Zeitschriften und Portale sowie die vielen bildungs- und wissensbezogenen Veranstaltungen und ausdifferenzierten Content Marketing Services auch als Ganzes besser darstellen und verkaufen.“