Daimler Truck baut erstmals Mercedes-Benz Lastwagen in China. In dem Gemeinschaftsunternehmen mit dem chinesischen Hersteller Foton Motor in Huairou nördlich von Peking wurde am Freitag der Startschuss für die lokale Produktion von Sattelzugmaschinen des Modells Actros gegeben. „China ist der größte Markt für schwere Lkw der Welt und bietet ein erhebliches Wachstumspotenzial“, sagte Karl Deppen, Asienchef und Vorstandsmitglied von Daimler Truck. Es seien die ersten Mercedes-Lastwagen, die „in China für China hergestellt“ werden.

Daimler Truck mit zwei Produktionslinien für Lkw in China

Das Werk des Beijing Foton Daimler Automotive (BFDA) genannten Joint Ventures umfasst zwei Produktionslinien für die Sattelzugmaschinen mit zwei Antriebsvarianten, die auf der globalen Plattform von Daimler Truck entwickelt wurden. Seit der Markteinführung des Actros 1996 wurden weltweit mehr als 1,5 Millionen Einheiten dieses Modells verkauft. In dem 2012 gegründeten Gemeinschaftsunternehmen bauen Daimler Truck und Foton bisher gemeinsam Lastwagen der Marke Foton Auman.
Das neue Werk umfasst eine Fläche von mehr als 400.000 Quadratmetern und bietet eine hochflexible und skalierbare Produktionslinie nach dem Prinzip einer schlanken Produktion. Neben den lokal produzierten Sattelzugmaschinenmodellen Actros und Actros C setzt Daimler Truck den Import von Mercedes-Benz Lkw nach China fort und konzentriert sich dabei auf das Fahrgestellgeschäft für Spezialanwendungen wie Feuerwehr, Betonpumpen und sogar Wohnmobile.
BFDA ist ein 50:50 Joint Venture zwischen Daimler Truck und Foton Motor. Das Unternehmen produziert und vertreibt schwere Lkw der Marke Auman in China.