Der Frust ist groß.“ Jean-Georges Ploner, Gastronomieexperte und Berater aus Frankfurt spiegelt die Stimmung in seiner Branche. Natürlich habe er Verständnis für die neuerlichen Maßnahmen gegen die steigenden Infektionszahlen. Aber er hätte sich gewünscht, dass im Sommer mehr getan worden wäre, um die Schließungen jetzt zu verhindern. „Viele Kollegen haben sich bemüht und investiert und müssen es jetzt trotzdem ausbaden.“
Während...