Es könnte die Mutter des Dieselskandals sein: Weil sich Autofirmen über die Größe von Adblue-Tanks geeinigt hatten, dürften sich Hersteller und Zulieferer später dazu gezwungen sehen, die Software am Auto zu manipulieren. Da die Tanks zu klein waren, ließen sich die Schadstoff-Grenzwerte bei hoher Reichweite und voller Abgasreinigung nicht einhalten. Wegen illegaler technischer Absprachen müssen nun BMW knapp 373 Millionen Euro und Volksw...