Thermofenster sind kein Grund für Schadenersatz. Das hat der Bundesgerichtshof festgestellt. Daimler dürfte sich darüber freuen. Ihm bleiben Millionen-Zahlungen erspart. Zudem gibt es ein Stück Rechtssicherheit. Daimler-Kunden haben keine reelle Chance mehr, in diesem Punkt gegen den Autokonzern juristisch vorzugehen. Zwar muss das Oberlandesgericht Koblenz noch den Vorwurf anderer unzulässiger Vorrichtungen überprüfen – dabei ist der A...