Nicht einmal zwei Stunden dauerte es, dann wurden die Bücher schon wieder geschlossen. Auf zwei Milliarden Euro beliefen sich die Aufträge. Zwei Milliarden – dabei hatte der Inhaber-Pfandbrief, den die Bausparkasse Schwäbisch Hall begeben hatte, nur ein Volumen von 500 Millionen Euro. Der Pfand...