Winzingen gibt Vorsprung aus der Hand

SWP 31.01.2012

Nach vier Niederlagen hintereinander hätten die Landesliga-Frauen des TV Winzingen dringend die Punkte gegen den TSV Neuhausen gebraucht, aber nach einem schwachen Start sah sich der TVW nach fünf Minuten mit 1:5 im Rückstand. Eine Umstellung in der Abwehr zeigte nach wenigen Minuten Erfolg. Die blendend aufgelegte Steffi Maier traf nach Belieben, erzielte im ersten Durchgang bereits neun Tore und Winzingen setzte sich mit 15:11 ab. In der Schlussphase war Winzingen bis zum 24:23 in der 57. Minute am Drücker. Anstatt den Vorsprung ruhig und routiniert über die Runden zu bringen, wurden wie im vorangegangenen Spiel die Angriffe überhastet abgeschlossen. Neuhausen nutzte die sich bietenden Chancen zum 25:24-Sieg.

TVW: Brunner, Kaisser, Funk (1), Brühl (1), Hummel (1), Waldenmaier (1), Maier (12/4), Irtenkauf (1), S. Kottmann (3), C. Kottmann (2), Holzapfel, Paluszkiewicz (1), Geiger (1/1).

Zurück zur Startseite