Wieder fünf Sätze

. MK 12.02.2013

Die Landesliga-Volleyballer des SC Weiler gewannen mit dem 3:2-Erfolg in Friedrichshafen ihr sechstes Fünfsatzspiel.

Auch bei VLW-STP Friedrichshafen setzte Weiler seine Serie von Fünfsatzspielen fort und gewann bereits sein sechstes Spiel in dieser Saison im entscheidenden Satz, im Jahr 2013 spielte Weiler gar alle fünf Spiele über fünf Sätze. Gegen die verbesserte junge Mannschaft aus Friedrichshafen setzte sich der SCW in den ersten beiden Sätzen mit 25:18 und 25:22 ohne zu glänzen durch. Lediglich Oliver Zieker über die Mitte wusste zu überzeugen. Im dritten Satz wurden die Gastgeber noch stärker und spielten selbstbewusst auf. Der SCW produzierte sieben Aufschlagfehler und die Annahme war nicht mehr so stabil gegen das druckvolle Aufschlagspiel. Friedrichshafen holte sich verdient den dritten Satz mit 25:20. Im vierten Satz wurden die Gastgeber noch stärker. Weiler führte zwischenzeitlich mit 17:16, zwei Aufschlagfehler in Folge am Ende des Satzes führten jedoch zum 25:27-Satzverlust.

Abermals ging es in den fünften Satz. Hier zeigte sich der SCW gewohnt konzentriert und stark in der Annahme und beim Aufschlag und gewann den Satz mit 15:8SC Weiler: Assmus, Boockmann, DApote, Kreher, Mäbert, Scheufele, Stieper, Walther, Zieker.