Ilshofen Wenigstens Platz zwei sichern

Ilshofen / LL 13.04.2013
Das zweite Heimspiel innerhalb von drei Tagen bestreitet der TSV Ilshofen. Gegen Sindringen gab es in der Hinrunde die höchste Niederlage der Saison.

Um weiter von Platz zwei träumen zu können, muss Ilshofen gegen Sindringen drei Punkte einfahren. Allerdings hat die SG dem TSV in der Vergangenheit immer wieder große Probleme bereitet. Bereits in der Hinrunde beendete Sindringen den Höhenflug der Ilshofener mit einem klaren 3:0-Sieg und brachte Ilshofen damit die bisher höchste Saisonniederlage ein. Schon damals tat sich der TSV gegen die kompakte Defensive und die schnellen Konter der Sindringer schwer. Allerdings konnte die SG in dieser Saison auswärts bisher nur zwei Mal gewinnen. Fehler wird gegen Sindringen weiterhin der gesperrte Martin Rokowski und der verletzte Duane Collins. Info TSV Ilshofen - SG Sindringen/Ernsbach, Triensbach, Sonntag, 15 Uhr