Ulm / SWP Shop Was wäre ein Outfit ohne die passenden Accessoires? Wie Coco Chanel schon sagte, sind sie die beste Art und Weise, um Weiblichkeit auszudrücken.

Kein Wunder also, dass Halsketten, Armbänder und Ohrringe zu unzertrennlichen Freunden der Frau von heute wurden. Befolgt man ein paar einfache Ratschläge beim Anlegen von Accessoires, können die treuen Begleiter den eigenen Typ unterstreichen und das Outfit in ein harmonisches Gesamtbild verwandeln. Mit einer Auswahl an Kostbarkeiten in verschiedenen Farben und Formen kann selbst schlichte Kleidung immer wieder neu erfunden werden.

Welcher Schmuck-Stil am besten zu Ihrem Typ passt, können Sie mit unseren nachstehenden Tipps ganz einfach herausfinden. Wichtig ist dabei aber immer, dass Sie sich wohlfühlen – ein Lächeln ist schließlich das schönste Accessoire, das man tragen kann.

Dezent und filigran (klassisch):

Insbesondere im Alltag empfinden viele Frauen großen Schmuck als störend und oft sind auffallende Accessoires auch nicht das Richtige für den täglichen Gang ins Büro. Vielmehr empfehlen sich hier eher kleinere Schmuckstücke. Diese sind nicht nur schlicht und elegant, sondern auch praktisch und unaufdringlich.

Ein besonderer Vorteil: Ohrstecker oder auch kleine Ohrhänger stehen den meisten Frauen gut, denn sie wirken aus dem Hintergrund und behalten das Gesicht im Fokus. Bei der Formwahl des Schmuckstückes empfiehlt es sich, nicht exakt die eigene Gesichtsform aufzugreifen. Das betont die eigenen Gesichtszüge und wirkt harmonischer.

Produkte:

Auffallend und extravagant:

Sie tragen gerne schlichte Kleidung oder legen am Abend gerne auch mal aufsehenerregende Accessoires an? Dann sind auffallende Eyecatcher genau das Richtige für Sie! Egal ob für einen schicken Anlass, eine romantische Verabredung, ein Treffen mit der Familie oder zu Feiertagen, extravagante Accessoires machen das Outfit einzigartig.

Unser Tipp: Bei der Farbwahl von großem Schmuck sollte immer die eigene Augenfarbe mit aufgegriffen werden. Das bewirkt einen strahlenden Teint und betont die Augen. Die Wahl der Halskette sollte zudem auf die Form des Ausschnitts abgestimmt werden, dies wirkt harmonischer.

Alltagstauglich und sportlich:

Wenn Sie modisch eher sportlich unterwegs sind, sollte auch Ihr Schmuck mit Ihnen mithalten können und Ihrer Lebensweise nicht im Weg stehen.

Anliegender Schmuck, der unauffällig und unkompliziert ist, aber trotzdem genügend Raum für die feminine Note lässt. Unser Tipp: Schmale, schlichte Armbänder! Sie strecken optisch die Arme und schmeicheln dem Handgelenk – für einen sportlichen Look ohne viel Schnickschnack. Dazu passend: Kurze Halsketten ohne oder mit kleineren Anhängern.