Vor zwei Jahren hat Optik Dicknöther in Ehingen sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Nun widmet sich das renommierte Optikfachgeschäft im „Schlössle“ am Marktplatz (Hauptstraße 81) neben seiner ausgewiesenen „Kompetenz für gutes Sehen“ künftig auch umfassend der Augengesundheit und Vorsorge.

Studium zum Optometrist

Julian Dicknöther absolviert aktuell ein Studium zum Optometrist. „Für uns steht im Mittelpunkt, unseren Kunden einen bestmöglichen und maßgeschneiderten Service rund um das Sehen zu bieten. Dazu gehört natürlich die Augenvorsorge und Augengesundheit als Gesamtpaket des Sehens“, betont Julian Dicknöther auch im Namen seiner Schwester Diana Kramer.

Künftig Augenvorsorge

Die Geschwister, examierte Optikermeister, haben das Fachgeschäft am 1. April 2017 von ihren Eltern Martina und Karl-Heinz Dicknöther übernommen. Vor vier Jahren wurden die geschichtsträchtigen Räume im „Schlössle“ noch ansprechender mit spürbarer Wohlfühlatmosphäre neu gestaltet. Für Diana Kramer und Julian Dicknöther kommt der Schritt hin zur umfassenden Augenvorsorge nicht von ungefähr: „Es gibt immer weniger Fachärzte. Und Patienten müssen auf Termine beim Augenarzt zum Teil mehrere Monate warten. Wir bieten bei Vorsorgeuntersuchungen ein breites Spektrum.“
Wie Julian Dicknöther informiert, sei der Optometrist sozusagen die Schnittstelle zwischen Optiker und Augenarzt, der die Vorarbeit mit Verdachtsdiagnosen leisten könne. „Bei uns im Fachgeschäft erhalten die Kunden künftig aus einer Hand alle Optikerleistungen und die umfassende Augenvorsorge. Das bieten auch Augenärzte. Der große Unterschied ist bei uns, dass unsere Kunden nicht Monate auf einen Termin warten müssen, dass wir uns für die Kunden viel Zeit nehmen, die Leistungen auch finanziell günstiger anbieten können, und das alles eingebettet in einer Wohlfühlatmosphäre im Schlössle.“
Zu den Leistungen eines Optometristen zählt der angehende Optometrist das Messen und Bewerten der Sehfunktionen, die Korrektur von Fehlsichtigkeiten, Augenkrankheiten erkennen und behandeln sowie Patienten vor und nach Augenoperationen betreuen. Die regelmäßige Vorsorge der Augen sei unerlässlich für die Augengesundheit als elementares Fundament für gutes Sehen bis ins hohe Alter.

10-Stufen-Sehanalyse

Weshalb das renommierte Fachgeschäft Optik Dicknöther künftig eine „10-Stufen-Sehanalyse“ anbietet, damit die Kunden ihr Sehpotenzial zu 100 Prozent nutzen können. Mit modernster Messtechnik und 3D-Sehanalyse könne man die Augen aus anderen Blickwinkeln betrachten: Zum breiten Spektrum der Augenvorsorge zählt Julian Dicknöther den Computersehtest auf 1/100 Dioptrien genau, Brillenglasbestimmung für Ferne und Nähe, berührungslose Augeninnendruckmessung, Blendenempfindlichkeitsmessung, Messung der Tages-/Nacht- und Dämmerungssehschärfe, Sehgleichgewicht und räumliches Sehen, Lichtdurchlässigkeit der Augenlinse, Früherkennung Grauer Star. Am Herzen liegt Julian Dicknöther, selbst Familienvater, die Kurzsichtigkeit von Kindern zu reduzieren, die laut Forscher immer mehr zunimmt.

Modernste Technik

Optik Dicknöther in der Hauptstraße 81 (Schlössle) in Ehingen ist mit neuester Technik ausgestattet. Näheres zu den Leistungen des Fachgeschäfts auf der Homepage www.optik-dicknoether.de. Informationen über Telefon 07391 52021 sowie über E-Mail kontakt@optik-dicknöther.de