In der dreijährigen Vollzeitausbildung wird großer Wert auf die praktischen Anteile gelegt. Die Ausbildung ist von Beginn an interdisziplinär ausgerichtet.
Auszubildende behandeln Patientinnen und Patienten sowohl in der eigenen Lehrpraxis als auch bei Kooperationseinrichtungen wie Kliniken, Kindertagesstätten und Therapiezentren. Die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen lernen sie so gleich mit. Hochqualifiziertes Lehrpersonal begleitet diesen wichtigen Baustein der Ausbildung individuell.
Von der internationalen Ausrichtung des Trägers IB Süd e.V. profitieren auch die Logopädieauszubildenden. So wird jährlich ein internationales Projekt angeboten, etwa in Israel oder mit den Partnerschulen in Málaga und Rom. Die Auslandspraktika werden anerkannt als Teil der Ausbildung. Auch selbst Stimmtrainings oder Infoabende für Eltern in Kindertagesstätten durchzuführen gehört zu den Ausbildungsinhalten.
Aufgrund des massiven Fachkräftemangels im Gesundheitswesen haben die meisten Absolventinnen und Absolventen bereits in der Ausbildung einen Arbeitsvertrag für die Zeit danach in der Tasche.
Für Interessenten mit Fachhochschulreife oder Abitur besteht die Möglichkeit eines ausbildungsbegleitenden Studiengangs in Angewandter Therapiewissenschaft an der IB Hochschule.

Kontakt
Magirusstraße 35/4
89077 Ulm
Tel. 0711/79471 222
www.med-akademie.de
Schulleiterin Teresa Dietzel
Schulart
Berufsfachschule für
Logopädie
Infoabende Mo., 06.02.2023, Mo., 06.03.2023, Mo., 03.04.2023, Mo., 08.05.2023, Mo., 12.06.2023, Mo., 03.07.2023, Mo., 04.09.2023, Mo., 02.10.2023, Mo., 06.11.2023 sowie Mo., 04.12.2023;
Beginn ist jeweils um 17 Uhr
Anmeldung Jetzt online anmelden:
www.med-akademie.de