Digitalisierung, High-Speed-Internet durch den Ausbau des Glasfasernetzes oder Themen rund um die Energie- und Mobilitätswende? Mit Begeisterung schaffen die SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH die Infrastruktur für den Fortschritt. Kernaufgaben wie die Versorgung mit Trinkwasser oder der ÖPNV sind bei den 1.200 Mitarbeitenden in den besten Händen. Eine große Rolle spielen Elektromobilität sowie die Planung und der Bau von PV-Anlagen. „Wir bringen die Region voran und schaffen spannende und sichere Arbeitsplätze“, lautet das Motto.

Kurze Wege und flache Hierarchien

Das Schöne am Arbeiten bei der SWU? Die Antwort hängt davon ab wen man fragt. Alle loben die kurzen Wege und die Regionalität ihres Arbeitgebers. „Mir gefällt sehr, dass wir hier trotz allem noch einen überschaubaren Betrieb haben. Vieles lässt sich über kurze Wege organisieren und besprechen“, sagt etwa Jürgen Späth, Leiter Schienenfahrzeuge. Dazu kommen flache Hierarchien, die den Mitarbeitenden die Möglichkeit geben, das Unternehmen mitzugestalten und selbst etwas bewegen zu können.

Vielfältige Berufsbilder und Entwicklungsmaßnahmen

Die Einsatzmöglichkeiten bei der SWU sind vielfältig. In wohl kaum einem anderen Unternehmen kommen so viele verschiedene Branchen zusammen, das geht von Busfahrern über Kaufleute bis hin zu Elektrikern und Technikern. Auch ITK-Profis sind gesucht. Es wartet ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. „Bei der SWU gibt es so viele verschiedene Themen zu bearbeiten, die auch noch stetig im Wandel sind. Daher gibt es kaum wiederkehrende Tätigkeiten“, berichtet Mike Holländer, IT-Systembetreuer. Dabei ist es erklärtes Ziel der SWU, neben der Region auch das Unternehmen und die Mitarbeiter voran zu bringen: Zur Stärkung und Weiterentwicklung der Kompetenzen der Beschäftigten bietet die SWU spezifische Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen an. Jedes Jahr stehen rund 2.500 Schulungsmaßnahmen für die Stadtwerke-Beschäftigen an. Alles, um die Unternehmenswerte wie Kundenorientierung, Verantwortlichkeit, Nachhaltigkeit, Innovation, Engagement, Verlässlichkeit und Wertschätzung noch besser anwenden und leben zu können.

Unsere Pluspunkte:

- Einsatzbereiche für Fach- und Führungskräfte

Energie/Wasser

Telekommunikation

Nahverkehr

Fernwärme

- Personalentwicklung

Spezifische Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Führungskräfteentwicklungsprogramm

- Familie und Beruf

Flexible Arbeitszeitmodelle

Möglichkeit von Homeoffice

Betriebseigene Kinderkrippe (1-3 Jahre)

- Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Vereinsangebote über den SWU Sport-Kultur-Freizeit e.V.

- Zusatzleistungen

Betriebliche Altersvorsorge

Mitarbeiterevents

Job-Ticket und Job-Rad