Filstalwelle Schutzimpfung am Arbeitsplatz

Seit einer Woche können sich Beschäftigte in zahlreichen Betrieben von Betriebsärzten gegen das Coronavirus impfen lassen. So sollen Hausärzte und Impfzentren entlastet werden, sofern ausreichend Impfstoff vorhanden ist.

 Uhr