Anzeige Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes

Neu-Ulm / Dietrich Theater 11.04.2018
Turbulente Komödie für die ganze Familie rund um den tollpatschigen, aber liebenswürdigen Papa Moll, der am Wochenende alleine auf die Kinder aufpassen soll.

Ein Wochenende allein zuhause mit den Kindern - und schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus. Denn während Moll in der Schokoladenfabrik Überstunden schieben muss, entbrennt zwischen seinen Kindern und dem Nachwuchs seines Chefs ein gnadenloser Kampf: um Zuckerwatte, Strafaufgaben und den berühmtesten Zirkushund der Welt.

Papa Moll (Stefan Kurt) soll sich ein Wochenende lang allein um die Kinder kümmern, weil Mama Moll (Isabella Schmid) einen Wellnessurlaub geplant hat. Das kann nicht gutgehen, denn Papa Moll ist zwar liebenswert und kümmert sich aufopferungsvoll um seine Kinder Evi (Luna Paiano), Fritz (Maxwell Mare) und Willy (Yven Hess), doch er ist auch ein wenig trottelig und muss noch dazu ausgerechnet an diesem Wochenende Überstunden in der Schokoladenfabrik schieben. Er hat nicht nur keine Zeit, um auf seinen eigenen Nachwuchs aufzupassen, er bekommt außerdem die Kinder seines Chefs Stuss (Martin Rapold) aufgedrückt. Jackie (Lou Vogel) und Johnny (Livius Müller Drossaart) sind die Erzfeinde seiner eigenen drei Kinder! Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert, obwohl Papa Moll zunächst noch versucht, zwischen den Streithähnen zu vermitteln…

Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes läuft ab 12. April im Dietrich Theater Neu-Ulm

Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes Kaufen Sie Ihre Kinokarten online!

Karten bestellen
Dietrich Theater
www.dietrich-theater.de Kartenservice:0731/9855598
Arthaus Kinos Ulm
www.arthaus-kinos-ulm.de Kartenservice:0731/9855598

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel