Anzeige Must-haves für Balkon, Terrasse und Garten

Neu-Ulm / Möbel Mahler 08.06.2018
Sommer, Sonne, Sonnenschein – was gibt´s da Schöneres, als Draußen sein? Schön, wer einen Garten, eine Terrasse und / oder einen Balkon sein Eigen nennen kann.

Wir zeigen Ihnen, was einen tollen Garten ausmacht und welche Must-haves dazugehören und wir geben praktische Gestaltungs-Tipps für das kleine „Wunder-Wohlfühl-Land“, da nicht jeder 500 Quadratmeter Garten zur Verfügung hat. Der Effekt ist aber derselbe: Entspannung pur – und das ist auch auf 10 Quadratmetern möglich. Denn für einen tollen und gemütlichen Garten braucht es eigentlich nicht viel. Oft entscheidet die eigene Kreativität recht ansehnlich über die Gestaltung und Anordnung von Beeten, Sitzbereichen, Erholungsoasen/Ruhebereichen, Kinderspielflächen und Grillstellen.

Tatjana Epp von Möbel Mahler ist unter anderem für die Gartenabteilung zuständig und hat einige tolle Tipps auf Lager, die aus jedem Draußen eine Oase machen. Doch zuerst ein paar Basics: der farbliche Trend geht in diesem Jahr zu braun und grau. Als Materialien sind Rattan, Holz, Kunststoff oder Metall beliebt. Wobei die Gartenexpertin hier bereits einen hilfreichen Tipp liefert: „Rattan und Holz sind optisch sehr ansprechend, aber für eine freie Fläche weniger geeignet, da diese im Vergleich zu den anderen Materialien relativ pflegeintensiv sind. Am besten eignen sich Edelstahlmöbel mit Synthetikfaserbezug und Glastische mit rauen Oberflächen, da man hier die Wasserflecken nicht so sieht.“

Schöner Sonnenschutz

Aber was brauchen wir denn nun unbedingt im Garten Frau Epp? „Einen Sonnenschirm! Was nützt einem die schönste Sitzgruppe, wenn man in der Sonne gebraten wird? Ein Pavillon oder ein Sonnensegel wären hier auch empfehlenswert. Auch wenn man selbst nicht darunter sitzt, so können die Kleinen hier sonnengeschützt spielen.“ Eine Tischgruppe ist ebenfalls ein Muss. Je nach verfügbarer Fläche gibt es bei Möbel Mahler Tische, an dem zwei bis zwölf Personen Platz finden. „Das Tolle an den meisten Stühlen: die sind mittlerweile fast alle ergonomisch geformt und weich, so dass Sitzauflagen oft überflüssig werden. Das spart wiederum Aufbewahrungsplatz bei einem kleinen Balkon“, so Frau Epp von Möbel Mahler. Ein weiteres Must-have: „Gartenliegen oder eine Hängematte, um nach einem langen Tag wieder neue Energie zu tanken.“ Hier kann man sich - wenn man ausreichend Platz zur Verfügung hat - auch eine Lounge-Garnitur zulegen. „Ein Eyecatcher für jeden Garten und oftmals direkt mit Sonnenschutz“, erklärt uns Tatjana Epp. Wer möchte, kann zur Abkühlung an heißen Tagen eine Gartendusche oder einen Pool einbauen inklusive Getränkespender für die Erfrischung zwischendurch. „Hier haben wir ein tolles Modell aus Glas für den Tisch. Ganz individuell für jeden Geschmack zu füllen und mit Eiswürfeln herrlich kühl“ schwärmt Epp.

Das i-Tüpfelchen: die Dekoration

Und zum Schluss, was braucht ein schönes Draußen noch? „Ein wenig Dekoration. Sei es mit Fackeln, Solarleuchten, Kerzen, Tischsets oder Kissen für die Liegen. „Es wird sich ein wundervolles, zufriedenes Gefühl einstellen, wenn man abends gemütlich bei Kerzenschein in die Sterne schauen und den Tag entspannt ausklingen lassen kann.“ Und für den kleinen Garten oder den noch kleineren Balkon? „Schauen Sie sich gern unser Video an – hier zeige ich Ihnen einige hilfreiche und praktische Tipps – eben direkt für das kleine Wunder-Wohlfühl-Land“.

Im Gartenglück mit Möbel Mahler

„Bei Möbel Mahler in Neu-Ulm gibt es nicht nur Gartenmöbel, Wohntrends und Küchen. Auch die passende Deko und viel Zubehör gibt es hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“, verabschiedet sich Tatjana Epp.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel