Ulm Marinierte Schweinenackensteaks mit Kräuterbutter

Ulm / swp 10.08.2018
Leckeres Rezept für selbst marinierte Schweinenackensteaks.

Zutaten: für 4 Personen

4 Schweinenackensteaks

1/8 l Bockbier

1 EL Senf

1 Knoblauchzehe

Salz

Pfeffer

1 TL getrockneter Thymian

150 g weiche Butter

2 EL frische Kräuter (Schnittlauch,

Basilikum, Oregano, Bärlauch)

¼ Knoblauchzehe

1 Messerspitze

Bio-Gemüsebrühe-Pulver

Zubereitung:

1. Das Fleisch waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. Eine Marinade anrühren aus Bier, Senf, Knoblauchzehe, Thymian, Salz und Pfeffer. Die Steaks darin einige Stunden marinieren.

2. Die Kräuter waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, von den Stängeln befreien und fein hacken. Die Butter mit den Kräutern, zwei Prisen Salz und dem Gemüsebrühe Pulver mischen. Die Knoblauchzehe pressen und unterrühren. Die Kräuterbutter in ein Schälchen füllen, mit der Gabel glattstreichen und mit den Gabelzinken ein Karomuster ziehen. Abdecken und kühl stellen.

3. Die Steaks aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten scharf angrillen. Mit der Kräuterbutter servieren.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel