Anzeige Frühlingsmarkt bei Bäumler Natursteine

Amstetten / SWP 11.05.2018
Produkte für Haus und Garten. Zu seinem Frühlingsmarkt lädt Bäumler Natursteine nach Amstetten ein.

Unterhaltsames für die ganze Familie, Neues aus Stein, Informationen und Trends bietet der große Frühlingsmarkt von Bäumler Natursteine. Bereits zum sechsten Mal lädt der Familienbetrieb dazu nach Amstetten ein. Die Vielfalt dessen, was man mit Natursteinen gestalten kann, kennt (fast) keine Grenzen. Beim Rundgang durch das Betriebsgelände kann man sich inspirieren lassen. Ein Schmuckstück für den Garten stellen glänzend polierte Basaltziersteine dar, die es als Kugeln von Fußballgröße bis zu einem Meter Durchmesser gibt. Neu im vierstöckigen Ausstellungsgebäude sieht man verschiedenste Mustertreppen und die gelungene Kombination von steinernen Wand- und Bodenbelägen mit hochwertigen Möbeln aus einheimischen Hölzern. Bei Sichtmauersteinen und Terrassenbelägen hat sich das Programm auf über 100 Auswahlmöglichkeiten erweitert. Wichtiger Bestandteil des Betriebes ist die eigene Produktion. „Viele Kunden wissen gar nicht, dass wir selbst und hier direkt am Ort individuell nach Kundenwunsch fertigen“, sagt Junior-Geschäftsführer Florian Bäumler. Am Wochenende erlebt man alle drei CNC-Steinbearbeitungsmaschinen in voller Aktion, wenn millimetergenau Küchenarbeitsplatten und Treppenstufen bis hinzu Flußsteinbadewannen als Wand- oder Ecklösung entstehen. Doch damit nicht genug. An beiden Tagen stellen rund zwanzig Gastfirmen ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Seien es Fenster und Türen, Insektenschutz, Garagentore, Wintergärten, Aluminiumsysteme für Überdachungen und Gewächshäuser. Schmuck und Blumen für den Muttertag runden das vielseitige Programm ab. Im Festzelt genießen die Besucher die typisch schwäbische Küche des „Herr von Schwaben“. Am Sonntag wirft zudem die Freiwillige Feuerwehr Amstetten den Grill an und darf zum Dank den Erlös für die eigene Kasse verwenden. Mit Kaffee und Kuchen bedient die Ortsgruppe der ehrenamtlichen „Helfer-vor- Ort“. Diese freuen sich unter anderem auch, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Ihnen die Herz-Lungen-Wiederbelebung zu zeigen. Für Live-Musik sorgt am Sonntag auch in diesem Jahr wieder der Alleinunterhalter „Nukaju“. Die Kinder toben sich auf einer Hüpfburg aus. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Steine zu bemalen, welche als kleines Geschenk mit nach Hause genommen werden dürfen. Um einen freien Parkplatz brauchen sich die Besucher nicht zu sorgen. Am Sonntag verbindet das bewährte Bimmelbähnle das Betriebsgelände in der Römerstrasse mit der Ortsmitte. Der Einstieg liegt bei der Pizzeria La Pietra, in der man im Übrigen nicht nur herzhafte Pizzen genießen kann, sondern auch an dem leckeren, original italienischen Eis nicht vorübergehen sollte.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel