Online Ab 9. Januar: Nachschlag für Auktion

Ulm / Birgit Eberle 05.01.2018

Das neue Jahr startet mit der „Nachversteigerung der Nachversteigerung“ und neuen Losen.

Das neueste Los ist fast ein Oldtimer und hat 26 Jahre auf dem Tacho: ein roter Nissan Micra, gespendet von einer 92-jährigen Ulmerin. Der Wagen hat bis September TÜV und wird mit 600 Euro veranschlagt. Und es gibt noch Takata Kindersitze mit Isofix Base, eine Albecker Gartenbank, Kinderspiele, Hörbücher-Set, Steiff-Bären, Bügelgutscheine, Jahreskarten fürs Bad Blau, Show-Cooking im Lago mit Sternekoch Klaus Buderath, eine komplette Wohnlandschaft, Burton-Snowboards, Hotelgutscheine, Basketball-VIP-Tickets, Massage-, Friseur-, Fitness- und Einkaufsgutscheine, Ballonfahrten, Heizöl, Gardena-Geräte, Gemälde von Cosima von Borsody, Theater Ulm-Karten, und und und.

Info Die komplette Liste ist ab 9. Januar auf www.aktion100000.de einsehbar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel