Mainhardt Weite Reise für SSV Geißelhardt

Mainhardt / RUF 13.04.2013

Das Relegationsturnier um den Aufstieg in die Landesliga bedeutet für die Volleyballer des SSV Geißelhardt eine lange Anfahrt: Es findet in Leutkirch/Allgäu statt. Lang wird auch das Turnier, dafür sorgt der Modus. Sechs Mannschaften werden auf zwei Dreiergruppen aufgeteilt, gespielt wird auf zwei Gewinnsätze. Geißelhardt ist mit dem TSV Mutlangen und dem SV Fellbach 4 in einer Gruppe. Die Stärke der Teams kann SSV-Trainer Michael Kurz schwer einschätzen: "Bei Fellbach kommt es darauf an, ob Spieler der dritten Mannschaft eingesetzt werden." Mit den Gruppenspielen ist die Relegation noch nicht vorbei. Es folgt die Endrunde mit weiteren Spielen. Der Erst- und Zweitplatzierte der Endrunde spielen in der kommenden Saison in der Landesliga.