Unterstützung „Gute Taten“ unterstützen 32 vielfältige Projekte

Das Landespolizeiorchester unter der Leitung seines Dirigenten Stefan R. Halder.
Das Landespolizeiorchester unter der Leitung seines Dirigenten Stefan R. Halder. © Foto: Pressebild
Karin Tutas 25.11.2017
32 verschiedene soziale Projekte im Landkreis hat das Team in Redaktion und Förderverein für die 44. Auflage der NWZ-Aktion ausgewählt. Dafür sollen rund 228.000 Euro gesammelt werden.

1 Haus Linde Der Verein Haus Linde in Göppingen bietet 13 Wohnungslosen ein Dach über dem Kopf. Der Verein muss dringend die Fenster an seinem Gebäude in der Gartenstraße erneuern. Außerdem sind in einigen Wohnungen neue Küchenböden fällig und es müssen Armaturen und Boiler ausgetauscht werden. Mit Hilfe der „Guten Taten“ soll auch der bislang ungenutzte Garten aufgewertet werden. Ein kleines Gewächshaus soll errichtet werden, damit die Bewohner ihr eigenes Gemüse anbauen können. Bei der Renovierung wollen die Bewohner selbst mit Hand anlegen.

Einzelfälle Kreissozialamt und Jobcenter bekommen finanzielle Mittel, um Menschen mit geringem Einkommen zu unterstützen.

3 Hospiz Weitere Ehrenamtliche, die Menschen im stationären Hospiz betreuen, möchte der Verein Hospiz im Landkreis in insgesamt zwei Kursen qualifizieren.

4 Alleinerziehende Der Notfalltopf für Alleinerziehende von Caritas, Diakonie und Pro Familia soll aufgefüllt werden.

5 Tafelladen Um Waren hygienisch einwandfrei zu lagern, benötigt der Tafelladen des DRK in Ebersbach zwei neue Tiefkühltruhen.

6 Demenzgruppe Das Café Diakonie in der Sozialstation Bad Boll will abwaschbare Stühle für die Demenzgruppe anschaffen.

7 Christuskirche Um neue Angebote für das Programm des Kinder- und Familienzentrums zu entwickeln, benötigt die Eislinger Christuskirchengemeinde eine Mitarbeiterin, deren Honorarkosten die NWZ-Aktion für ein Jahr übernehmen will. Weiter soll die Küche des Gemeindehauses eine neue Ausstattung erhalten, um dort künftig unter anderem Kochkurse und einen Generationen verbindenden Mittagstisch anbieten zu können.

8 Villa Butz  Das Haus der Familie möchte weitere Einrichtungen für das Projekt „Singen ist doch kinderleicht“ gewinnen und benötigt Geld, um Liederbücher anzuschaffen und Singpaten zu schulen.

9 Aktivspielplatz Das Sanitärgebäude auf dem Aktivspielplatz Ursenwang muss erneuert werden. Der Verein braucht  Unterstützung.

10 Rückenwind Die ökumenische Aktion Rückenwind im Landkreis Göppingen ermöglicht Kindern aus einkommensschwachen Familien die Teilnahme an sportlichen und kulturellen Bildungsangeboten und benötigt dafür finanzielle Mittel. Wie die Initiatoren erklären, steige der finanzielle Bedarf stetig.

11 Natur-Feriendorf Die Ortsgruppe Göppingen des Touristenvereins „Die Naturfreunde“benötigt finanzielle Unterstützung für ihr jährliches Natur-Feriendorf beim Boßlerhaus.

12 Schulkindergarten Die Lebenshilfe will den Garten ihres Schulkindergartens kindgerechter und barrierefrei gestalten.

13 Integration Stark gestiegen ist der Bedarf an Dolmetschern in der Migrationsberatung des Diakonischen Werks. Die „Guten Taten“ wollen die Schulung von Laiendolmetschern finanziell fördern.

14 Spielstadt Rollstuhlrampen, sowie entsprechend den Hygienevorschriften ausgestattete  Handwaschbecken und Edelstahlplatten benötigt der Verein Rainbow-City für seine Spielstadt.

15 Awo-Camp Der Awo-Kreisverband möchte neue Betten für sein inklusives Freizeitlager „Camp der Fantasie“ anschaffen.

16 SOS Die SOS-Kinder- und Jugendhilfen wollen die Beratungs- und Begleitungsangebote für Flüchtlingsfamilien in der Pappelallee weiterführen. Dafür gibt es inzwischen keine öffentlichen Fördermittel mehr.

17 Rollstuhlrampe Der Verein Sonnenschein e.V. in Lauterstein möchte der Familie einer körperbehinderten Jugendlichen bei der Anschaffung einer Rollstuhlrampe unter die Arme greifen.

18 Kindertrauergruppe Der Kinder- und Jugendhospizdienst der Maltester bittet um finanzielle Unterstützung für seine Kindertrauergruppen.

19 Spielplatz Der Kreisverein Leben mit Behinderungen will seinen Spielplatz in Süßen mit einer behindertengerechten Schaukelanlage ausstatten.

20 Jugendprojekt Der Trendsportclub Hohenstaufen plant, eine in einem Raum des Klosterparks Adelberg aufgestellte Indoor-Halfpipe wieder flott zu machen. Die Anlage soll allen Skatern in Göppingen und Umgebung offen stehen.

21 Waldeckhof  Der Waldeckhof benötigt Geld zur Anschaffung für verschiedene Arbeitsmittel, unter anderen einen neuen Schlepper.

22 Flüchtlingslotsen Die Kirchengemeinde Christkönig bittet um Förderung ihres Projekts „Flüchtlingslotsen“. Die Begleiter unterstützen Flüchtlinge unter anderem bei Behördengängen, der Wohnungssuche oder Bewerbungsschreiben.

23 Landschule Um Menschen mit Assistenzbedarf pferdegestützte Therapiestunden zu ermöglichen, benötigt die Landschule Eckwälden finanzielle Unterstützung.

24 Defibrillatoren Ersthelfer mit Defibrillatoren ausstatten möchte der DRK Kreisverband. Mit Hilfe der NWZ-Aktion sollen fünf Geräte angeschafft werden.

25 Prävention Ein Präventionsprojekt wollen die Jugendberufshilfen Future starten.

26 Kreisjugendring Mit einem Zuschuss der „Guten Taten“ möchte der KJR seinen zuvor von einem Geldinstitut geförderten Kleinbus aus einem Leasing-Vertrag aufkaufen.

27 Inklusionsprojekt Das von Lebenshilfe, VHS Göppingen, Kreisjugendring und Kreisseniorenrat ins Leben gerufene Projekt „Uns behindert nichts“ möchte sich 2018 der Lebensbereiche Wohnen und Arbeiten annehmen und ist dabei auf Förderung angewiesen.

28 Ferienfreizeit Ein Großzelt soll für die Ferienfreizeit des CVJM Uhingen angeschafft werden.

29 Zeltlager Die Katholische Jugend Wäschenbeuren muss ihre Küchenausrüstung fürs Pfingstzeltlager erneuern.

30 Jugendwerk Erlebnispädagogisches Material für Freizeiten will das Evangelische Jugendwerk anschaffen.

31 Jugendtreff Das Haus der Jugend bittet um Geld, um den Jugendmedientreff Grotte mit neuen Stühlen auszustatten.

32 Gymnastikhalle Die Behinderten-Sportgemeinschaft Göppingen bittet um einen Zuschuss für den Bau einer neuen Gymnastikhalle.