Heilbronn Vermeidung von Sportverletzungen

Heilbronn / HB 12.03.2016

Im Vorfeld des Heilbronner Trollinger-Marathons wird ein Vortrag angeboten: "Der gesunde Weg ist das Ziel - wie typische Laufsportverletzungen vermieden und behandelt werden können." Diese Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 23. März, um 18.30 Uhr im Abraham-Gumbel-Saal der Volksbank Heilbronn, Allee 20, statt. Zerrungen, Verstauchungen und Bänderrisse - auch Marathonläufer sind vor Sportverletzungen nicht geschützt. Läufer können jedoch einiges beachten, um typische Verletzungen zu verhindern oder wenigstens schnell wieder in den Griff zu bekommen. Dr. Andreas Licht und Sören Schilling, die Referenten des SLK-Klinikums am Plattenwald, erläutern aus sportmedizinischer Sicht, wie typische Sportverletzungen vermieden und behandelt werden können. Dr. Andreas Licht, Leitender Oberarzt der Klinik für Orthopädie, stellt aus sportmedizinischer Sicht die häufigsten Sportverletzungen vor.