Unterhaltung Wurstbude aus Kölner „Tatort“ zieht um ins Museum

Jahrelang zog die Kölner „Wurstbraterei“ Scharen von Touristen an: Der Kölner „Tatort“ hatte die Imbissbude berühmt gemacht. Dort verbrachten die Kommissare Ballauf und Schenk ihre Pause. Künftig steht die Bude im Museum.

 Uhr