Die Weihnachtszeit rückt näher und somit auch die Winterferien, die jedes Kind lange herbeisehnt. Was gibt es da besseres, als es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen und einen Weihnachtsfilm anzuschauen? Während der kalten Wintertage sind Familienabende ein echtes Highlight für Klein und Groß. Eine Vielzahl an Klassikern aber auch Neuerscheinungen stimmen auf Heiligabend ein und halten für jeden Geschmack etwas bereit.
Von „Der Grinch“ bis zu „Polarexpress“ und „Schöne Bescherung“ – wir haben die schönsten Weihnachtsfilme für Kinder zusammengefasst. Und ihr erfahrt auch, wo die Filme laufen.

„Jingle Jangle Journey: Abenteuerliche Weihnachten!“

In dem musikalischen Film für die Familie lernt die Enkelin von Spielemacher Jeronicus Jangle (Forest Whitaker) Buddy kennen – ein Roboter, der mit einem magischen Gerät zum Leben erweckt werden kann. Als er gestohlen wird, müssen sie ihn vor einem alten Freund ihres Großvaters retten.
Der Film ist aktuell auf Netflix verfügbar.
  • Länge: circa 122 Minuten
  • Genre: Musical, Kinder- und Familienfilm
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Noelle“

Die Realverfilmung zeigt das Familienleben der Familie des Weihnachtsmanns. Dieser stirbt zu Beginn und sein Sohn Nick (Bill Hader) soll in seine Fußstapfen treten. Nick ist aber total überfordert und scheint kein Talent für die Aufgabe zu haben. Als er verschwindet muss seine Schwester einspringen und ihn suchen. Ob Noelle (Anna Kendrick) ihn finden kann und den doofen Cousin Gabriel (Billy Eichner) fernhalten kann? Mit Elfe Polly (Shirley MacLaine) geht es auf eine abenteuerliche Reise.
Den Film könnt ihr auf Disney+ schauen.
  • Länge: circa 105 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: ohne Altersbeschränkung freigegeben
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Charles Dickens – Der Mann der Weihnachten erfand“

Es ist das Jahr 1843 und der Autor Charles Dickens arbeitet an seinem neuesten Roman. Dieser muss ein Erfolg werden, sonst sieht sich der Autor nicht mehr in der Lage weiter zu schreiben. „Eine Weihnachtsgeschichte“ soll bis Heiligabend fertig werden, doch die Arbeit ist schwierig. Währenddessen tauchen immer mehr Figuren aus dem Buch im wahren Leben auf und Ebenezer Scrooge und die anderen bringen alles durcheinander.
Das Film-Vergnügen gibt es aktuell auf Amazon Prime.
  • Länge: circa 104 Minuten
  • Genre: Drama, Komödie
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“

Es gibt zahlreiche Verfilmungen des Klassikers „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Auch Disney hat 2009 eine Verfilmung des Klassikers herausgebracht. In „Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“ spielt und spricht Jim Carrey sowohl den Ebenezer Scrooge als auch die drei Geister. Der alte Ebenezer Scrooge ist kaltherzig und geizig, er hat für niemanden und nichts etwas übrig. In der Weihnachtsnacht suchen in drei Geister heim: der Geist, der vergangenen Weihnacht, der gegenwärtigen Weihnacht und der zukünftigen Weihnacht. Sie alle wollen ihn umstimmen sein Leben zum Besseren zu wenden.
Den Film könnt ihr auf Disney+ schauen.
  • Länge: circa 96 Minuten
  • Genre: Animations- und Zeichentrickfilm
  • FSK: ab 12 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Klaus“

Dieser Film zeigt eine Geschichte der Entstehung Weihnachtens. Der Postbote Jesper wird in die Stadt Zwietrachtingen nördlich des Polarkreises versetzt. Schnell stellt er fest, dass die Einwohner sich gegenseitig bekriegen. Er trifft auf Klaus, einen einsamen alten Mann, der in einer Hütte voll mit Spielsachen lebt. Zusammen nehmen sie die Briefe der Kinder an und verteilen Spielsachen an die Briefeschreiber. Doch die unnachgiebigen Alten wollen ihren Plan zu Nichte machen.
Eine wunderschön animierte Verfilmung von 2019 und ist aktuell auf Netflix zu sehen.
  • Länge: circa 97 Minuten
  • Genre: Animations- und Zeichentrickfilm
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Der Grinch“

Der weihnachtshassende, grüne und pelzige Grinch lebt allein mit seinem Hund Max auf einem Hügel nahe der Stadt Whoville. In der Weihnachtsnacht setzt er seinen Plan um den Whos das Fest zu verderben. Kann Cindy-Lou ihn aufhalten? Der Film von 2018 ist tatsächlich eine animierte Neuverfilmung des Films aus dem Jahr 2000 und hat keine Alterbeschränkung.
Beide Verfilmungen können bei Amazon Prime gestreamt werden.Wer doch lieber die Realverfilmung aus dem Jahr 2000 schauen möchte, der kann den Film bei Netflix streamen.
  • Länge: circa 105 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Der Polarexpress“

Der computeranimierte Kinderfilm aus dem Jahr 2004 erzählt die Geschichte eines Jungen, der seine Zweifel an der Existenz des Weihnachtsmannes hat. In der Weihnachtsnacht wird er von dem Geräusch eines einfahrenden Zugs geweckt und wird unvermittelt auf eine Reise zum Nordpol mitgenommen. Er lernt neue Freunde kennen und die Zugfahrt ist sehr gefährlich und abenteuerlich. Schließlich lernt er tatsächlich den Weihnachtsmann kennen und bekommt von ihm auch ein Geschenk.
Der Film kann auf Amazon Prime gestreamt werden.
  • Länge: circa 100 Minuten
  • Genre: Animations- und Zeichentrickfilm
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Der Nussknacker und die vier Reiche“

Der Film ist eine wundervolle Neuverfilmung von Disney. Zuschauer folgen Clara auf einer Reise durch eine wunderliche Welt, in der Nichts ist, wie es scheint.
Disney+ Abonnenten können sich den Film kostenlos ansehen.
  • Länge: circa 100 Minuten
  • Genre: Fantasyfilm
  • FSK: ohne Altersbeschränkung freigegeben
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Wunder einer Winternacht“

Die finnische Verfilmung handelt von der Legende um die Herkunft vom Nikolaus. Ein kleiner Waisenjunge namens Nikolaus lebt in einem finnischen Dorf und kommt jedes Weihnachten zu einer neuen Familie, die ein Jahr lang die Sorgepflicht übernimmt. Zum Dank schenkt er den Kindern seiner Gastgeber selbst geschnitzte Holzfiguren. Der Film „Wunder einer Winternacht“ geht den Fragen nach, die sich wohl jedes Kind stellt: Wie ist der Nikolaus zu seinen Rentieren gekommen? Warum trägt er einen roten Mantel? Und wieso verteilt er in der Weihnachtsnacht überhaupt Geschenke?
Der Film kann auf Amazon Prime gestreamt werden.
  • Länge: circa 77 Minuten
  • Genre: Kinder- und Familienfilm
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„The Christmas Chronicles“

Zwei Geschwister haben versehentlich den Schlitten vom Weihnachtsmann abstürzen lassen. Nun müssen sie sich die Nacht um die Ohren schlagen, um Weihnachten zu retten.
Teil 1 und 2 sind auf Netflix verfügbar.
  • Länge: circa 115 Minuten
  • Genre: Kinder- und Familienfilm
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Bo und der Weihnachtsstern“

Der kleine Esel Bo nimmt Reißaus und findet viele neue Freunde. Die bunte Truppe folgt einem Stern am Horizont und erleben das erste Weihnachten mit.
Der Film kann auf Amazon Prime gestreamt werden.
  • Länge: circa 87 Minuten
  • Genre: Animations- und Zeichentrickfilm
  • FSK: ohne Altersbeschränkung freigegeben
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Elliot, das kleinste Rentier“

Stress beim Weihnachtsmann kurz vor Weihnachten: Ein Rentier geht in den Ruhestand. Ersatz muss her! Minipferd Elliot ist sich sicher, dass er der Richtige für den Job ist. Zusammen mit Ziege Hazel macht er sich auf den Weg zum großen Nordpol-Rentier-Rennen.
Den Film könnt ihr bei Amazon Prime streamen.
  • Länge: circa 90 Minuten
  • Genre: Animationsfilm
  • FSK: ohne Altersbeschränkung freigegeben
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Kevin – Allein zu Haus“

Die Familienkomödie zählt zu den erfolgreichsten Weihnachtsfilmen aller Zeiten. Im Tohuwabohu der Reisevorbereitungen von Familie McAllister wird der jüngst Sohn Kevin einfach vergessen. Im Flugzeug nach Paris fällt Mama Kate die Misere auf. Die Familie macht sich sofort auf den Rückweg. Doch Kevin lässt es sich derweil gutgehen und macht alles was Kindern sonst untersagt ist. Irgendwann vermisst Kevin seine Familie doch und freundet sich bei der Weihnachtsmesse mit seinem Nachbarn an. Bevor die Familie wieder vereint ist, muss Kevin erstmal noch zwei gerissene Einbrecher vertreiben.
Die weihnachtliche Familienkomödie mit Macaulay Caulkin gibt es auf Disney+.
  • Länge: circa 103 Minuten
  • Genre: Familienkomödie
  • FSK: ab 12 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Elise und das vergessene Weihnachtsfest"

Elise und die Dorfbewohner sind sich sicher: Der 24. Dezember ist ein besonderer Tag, nur wissen sie nicht weshalb. Jetzt kann ihnen nur noch der ältere Herr im roten Anzug auf die Sprünge helfen.
Den Kinderfilm könnt ihr euch auf Amazon Prime ansehen.
  • Dauer: 70 Min
  • Genre: Komödie, Kinderfilm
  • FSK: ohne Alterbeschränkung
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Die Eiskönigin – völlig unverfroren“

Die Schwestern Elsa und Anna müssen sich seit dem Tod ihrer Eltern um ihr Königreich Arendelle kümmern. Als Elsas Kräfte einen ewigen Winter auslösen, läuft sie davon. Doch Anna geht ihr gemeinsam mit Kristoff nach.
Der Film kann auf Disney+ angesehen werden.
  • Dauer: 102 Min
  • Genre: Kinderfilm, Fantasy
  • FSK: ohne Alterbeschränkung
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Schöne Bescherung“

Clark „Sparky“ Griswold, seine Frau Ellen und ihre beiden Kinder Audrey und Rusty suchen einen geeigneten, großen Weihnachtsbaum, den sie schließlich in einem Wald finden. Die Weihnachtsstimmung kommt nicht richtig auf und auch das beleuchtete Haus begeistert nicht. Schlimmer kann es gar nicht mehr kommen – doch die komplette Verwandtschaft meldet sich an und kommt zu Besuch...
Den Film könnt ihr auf Amazon Prime streamen.
  • Dauer: 90 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„David und die Weihnachtselfen“

Ein überarbeiteter Elf entkommt in die echte Welt. Dort will er mithilfe eines Menschenjungen, mit dem er sich angefreundet hat, den Zauber von Weihnachten erleben.
Der Film kann auf Netflix angeschaut werden.
  • Dauer: 1 Stunde 46 Minuten
  • Genre: Kinder- und Familienfilm
  • FSK: ohne Altersbeschränkung
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„The Christmas Chronicles“

Zwei Geschwister haben versehentlich den Schlitten vom Weihnachtsmann abstürzen lassen. Nun müssen sie sich die Nacht um die Ohren schlagen, um Weihnachten zu retten.
Den Weihnachtsfilm könnt ihr euch auf Netflix anschauen.
  • Dauer: 1 Stunde 46 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: Ab 6 Jahren
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die besten Weihnachtfilme – ein Überblick