Berlin / DPA

Eine neue Folge der Krimireihe „Der Alte“ hat am Freitagabend zur besten Sendezeit 5,32 Millionen Zuschauer interessiert und dem ZDF einen Marktanteil von 18 Prozent gebracht.

Die RTL-Tanzshow „Let's Dance“ überzeugte 4,04 Millionen (16,2 Prozent). Wie der Sender am Samstag mitteilte, schafften Lukas Rieger und Tanzpartnerin Katja Kalugina es nicht in den nächste Runde.

An zwei Freitagabenden hintereinander spielte Uwe Ochsenknecht in der ARD die Rolle eines Müllmanns: Die erste Folge der Komödie am 29. März „Die Drei von der Müllabfuhr: Dörte muss weg“ wollten durchschnittlich 4,37 Millionen sehen, das entsprach einem Marktanteil von 14,6 Prozent. Die zweite Folge „Die Drei von der Müllabfuhr: Baby an Bord“ schalteten am Freitagabend 3,68 Millionen ein (12,4 Prozent).

Die Spielshow „Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“ auf Sat.1 verfolgten 1,02 Millionen (3,5 Prozent). Den Thriller „Focus“ auf ProSieben sahen 1,16 Millionen (4 Prozent). Die Krimiserie „Elementary“ auf Kabel eins hatte 0,89 Millionen Zuschauer (3 Prozent), Vox erreichte um 20.15 Uhr mit einer weiteren Folge von „Law&Order: Special Victims Unit“ 0,86 Millionen (2,9 Prozent) und RTL II mit „Iron Man“ 1,14 Millionen (4 Prozent).