An fünf Tagen in der Woche wird im Ersten am Vorabend fleißig gerätselt und versucht, die kuriosesten und spannendsten Fragen zu beantworten. Täglich begrüßt Moderator Kai Pflaume bei „Wer weiß denn sowas?“ zwei Gäste, die an der Seite von Bernhard Hoëcker oder Elton ins Rate-Battle gehen. So auch am Donnerstag, 28.04.2022.
  • Wer waren die Gäste im Rateteam?
  • Gibt es die Folge in der ARD Mediathek?
  • Wie läuft die Show ab?
Alle Infos rund um die Gäste, das Rateteam, den Moderator und die Ausstrahlung der Show gibt es hier in der Übersicht.

„Wer weiß denn sowas?“: Die Studiogäste am 28.04.2022

Moderator Kai Pflaume begrüßt in jeder Folge der Quiz-Show zwei neue Gäste. Doch diese rätseln nicht allein, sondern bilden zusammen mit Bernhard Hoëcker oder Elton ein Rate-Duo. Das bedeutet jeder der festen Rateteam-Kapitäne bekommt einen prominenten Studiogast an seine Seite zur Unterstützung.
Wer am 28.04.2022 im Studio als Gast dabei war, seht ihr hier:
  • Diana Amft
  • Margarita Broich

„Wer weiß denn sowas?“: Sendetermine, Sendezeit und Wiederholung

Von Montag bis Freitag dürfen sich die ARD-Zuschauer auf Rätsel-Spaß am Vorabend freuen. „Wer weiß denn sowas“ läuft täglich um 18:00 Uhr im Ersten mit einer neuen Folge. Doch auch am Vormittag gibt es die Möglichkeit vor dem Fernseher mit den Promis zu rätseln, denn eine Wiederholung der Show läuft immer um 11:15 Uhr.
Das sind die Sendetermine der neuen Folge:
  • Donnerstag, 28.04.2022 um 18:00 Uhr
  • Dienstag, 17.05.2022 um 11:15 Uhr (Wiederholung)

„Wer weiß denn sowas?“: Stream in der ARD Mediathek

Wer die aktuelle Folge von „Wer weiß denn sowas?“ verpasst, hat Glück. 45 Minuten zum Mitraten und Mitlachen gibt es auch nach der TV-Ausstrahlung in der ARD Mediathek zu sehen. Der Stream zur Sendung ist eine Woche lang verfügbar.

„Wer weiß denn sowas?“: Ablauf der Show

Für zwei Studiogäste geht es im Rateteam mit Bernhard Hoëcker oder Elton darum, die Fragen zu unterhaltsamen und unglaublichen Fakten von Moderator Kai Pflaume zu beantworten. Doch die beiden Rate-Duos spielen dabei nicht nur gegeneinander, sondern für ihre Unterstützer im Publikum. Vor dem Spielbeginn müssen sich die Studio-Zuschauer für eines der beiden Rateteams festlegen. In der Hauptrunde wählen die Teams abwechselnd aus 12 Feldern mit unterschiedlichen Kategorien. 500 Euro gibt es für die richtige Antwort. In der anschließenden Finalrunde entscheiden die Paare, welchen Betrag sie auf die entscheidende Frage setzen. Die Summe wird dann entweder addiert oder abgezogen. Der erspielte Geldbetrag wird unter dem Sieger-Block aufgeteilt.