Die Europameisterschaft in Avenches ist die letzte EM in diesem Jahr. Bis zum heutigen Sonntag, 26.09.2021, sind die Vielseitigkeitsreiter- und Reiterinnen in der Schweiz in Avenches gegeneinander angetreten. Nun sind die Medaillen vergeben worden.
Im Pferdesport ist die Vielseitigkeit ein Mehrkampf, der aus den drei Teilprüfungen Dressur, Geländeritt und Springen besteht. International bezeichnet man die Vielseitigkeit auch als Concours Complet oder kurz CC.
Nachdem die letzte EM im deutschen Salzhausen ausgetragen wurde, freut sich die Schweiz über die Entscheidung des FEI-Boards. Mitbewerber um die Ausrichtung der EM waren Boekelo/NED und Montelibretti. „Wir freuen uns, dass in Avenches die Meisterschaften 2021 stattfinden“, sagte FEI-Generalsekretärin Sabrina Ibáñez.
  • Wann findet die Europameisterschaft in Avenches statt?
  • Wo wird die EM der Vielseitigkeit 2021 live im TV oder Stream übertragen?
  • Longlist: Welche Reiterinnen und Reiter gehen an den Start?
  • Wo gibt es Tickets für die Turniertage?
    Alle Infos zur EM Vielseitigkeit 2021 bekommt ihr hier.

Ergebnisse EM Vielseitigkeit 2021: So schnitten die deutschen Reiter und Reiterinnen ab

Die deutschen Vielseitigkeitsreiter haben ihrem Erfolgsgaranten Hans Melzer eine weitere Medaille zum Abschied als Bundestrainer beschert. Die Titelverteidiger gewannen am Sonntag bei den Europameisterschaften im schweizerischen Avenches hinter der überragenden britischen Equipe Team-Silber.
Im Einzel vergab Titelverteidigerin Ingrid Klimke auf Hale Bob durch einen Abwurf im abschließenden Springen eine weitere Chance auf Edelmetall und fiel vom zweiten auf den fünften Rang zurück. Bester Deutscher war der dreimalige Olympiasieger Michael Jung aus Horb auf Wild Wave als Vierter. „Wir haben Mannschafts-Silber. Das ist doch ein Grund zum Freuen und kein Grund zu sagen: schade, hätte, hätte, hätte, Fahrradkette“, meinte Klimke nach dem Ritt gut gelaunt.

Bundestrainer Melzer geht nach 20 Jahren Amtszeit

So feierten die britischen Reiterinnen neben dem Team-Titel auch einen Dreifach-Erfolg im Einzel: Nicola Wilson siegte auf Dublin vor Piggy March auf Brookfield Inocent und Sarah Bullimore auf Corouet. „Man muss das sportlich nehmen. Sie waren wirklich besser“, sagte Bundestrainer Melzer. „Ein tolles Team, das die Engländer haben. Ich bin aber auch stolze auf unsere Truppe.“
Für ihn war das Mannschafts-Silber Medaille Nummer 34, die seine Reiterinnen und Reiter unter ihm bei Olympischen Spielen, WM und EM sammelten. 19 Mal gewannen sie in Melzers 20-jähriger Amtszeit Gold, acht Mal Silber und sieben Mal Bronze.

Termine und Zeitplan: Wann findet die EM Vielseitigkeit 2021 statt? Wann ist Dressur, Springen und Co.?

Nach der EM im Springen und der Dressur findet nun vom 23.09.2021 bis 26.09.2021 die Vielseitigkeits-EM statt. Ausgetragen werden die Reit-Wettbewerbe in der Schweiz in Avenches.
Wegen der Corona-Pandemie stand die Austragung jedoch eine lange Zeit auf der Kippe. „Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio im letzten Jahr hatte die FEI ursprünglich die Europameisterschaft in allen drei olympischen und paralympischen Disziplinen abgesagt, um den Schwerpunkt weiterhin auf die Spiele zu legen. Unsere Community ermutigte uns jedoch, diese Entscheidung zu überprüfen, und wir haben ihnen zugehört“, so FEI-Generalsekretärin Sabrina Ibáñez.
Alle Infos zu den Terminen und dem Zeitplan der EM Vielseitigkeit 2021 bekommt ihr hier:

Donnerstag, 23. September 2021

  • 10.00 Uhr: Dressur
  • 12.40 Uhr: Pause
  • 14.00 Uhr: Dressur

Freitag, 24. September 2021

  • 10.00 Uhr: Dressur
  • 12.40 Uhr: Pause
  • 14.00 Uhr: Dressur

Samstag, 25. September 2021

  • 11.00 Uhr: Gelände

Sonntag, 26. September 2021

  • 9.00 Uhr: Verfassung
  • 11.00 Uhr: Springen
  • 12.40 Uhr: Pause
  • 14.00 Uhr: Springen
  • Im Anschluss: Siegerehrung

TV-Übertragung und Stream: So seht ihr die Vielseitigkeits-EM 2021 live

Reit-Fans stellen sich vor dem Start der Vielseitigkeits-Europameisterschaft natürlich die Frage, wo sie das Event live im TV oder Stream verfolgen können. Die schlechte Nachricht: Das Event wird weder im frei empfangbaren Fernsehen, noch im kostenlosen Live-Stream übertragen.
Einziger Anbieter einer Übertragung ist das kostenpflichtige Streaming-Portal Clipmyhorse.tv. Dort wird die Europameisterschaft an allen Tagen live übertragen. Um die Europameisterschaft dennoch gratis verfolgen zu können, kann auf Clipmyhorse.tv ein kostenloser Probezeitraum von 30 Tagen begonnen werden.

Vielseitigkeit EM 2021 heute, 26.09.2021

Heute ist der letzte Tag der Vielseitigkeits-EM in Avanches. Und da steht noch so einiges auf dem Programm. Um 11 Uhr und um 14 Uhr finden Disziplinen im Springen statt. Zum Schluss ist dann die Siegerehrung.

Vielseitigkeit EM 2021 – Team Deutschland und Nominierungen: Die Longlist der Reiter

Die AG Spitzensport des Vielseitigkeitsausschusses des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) hat folgende Longlist für die Europameisterschaften in Avenches/Schweiz aufgestellt:
Sowohl Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Carjatan S als auch Anna Siemer (Salzhausen) mit FRH Butts Avondale gehören zum ersten Block der für die EM in Avenches nominierten Reiter, zusammen mit Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida und Michael Jung (Horb) mit fischerWildWave.
In Block zwei eingeordnet sind: Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD, Sophie Leube (Hamm) mit Jadore Moi, Andreas Ostholt (Warendorf) mit Corvette sowie Dirk Schrade (Heidmühlen) mit Casino.
In einem dritten Block eingeordnet sind Emma Brüssau (Schriesheim/Warendorf) mit Dark Desire GS und Josephine Schnaufer mit Singapure.

Reiten EM Vielseitigkeit Springen: Das ist der Stand der Dinge

In der Einzelwertung geht es spannender zu. Titelverteidigerin Ingrid Klimke auf Hale Bob ist gerade einmal 0,5 Minuspunkte hinter der führenden Nicola Wilson Zweite, der dreimalige Olympiasieger Michael Jung lauert mit seinem erst neun Jahre alten Wallach Wild Wave an sechster Position mit einem Rückstand von drei Minuspunkten auf Wilson. Ein Abwurf im Springparcours bedeuten vier Minuspunkte.

Klimke: Möglicherweise dreimal EM-Sieg mit demselben Pferd

Klimke kann mit einem Sieg als erste Vielseitigkeitsreiterin dreimal nacheinander mit demselben Pferd den EM-Titel holen. Für den 70-jährigen Melzer wäre es bei seinem letzten Championat der passende Abschluss seiner 20 Jahre währenden und äußerst erfolgreichen Amtszeit als Bundestrainer.

EM Vielseitigkeit 2021: So könnt ihr Tickets kaufen

An allen Turniertagen in der Schweiz sind Zuschauer und Fans vor Ort erlaubt. Tickets für die Europameisterschaft sind noch für alle Tage verfügbar. Zur Website der Veranstaltung und dem Ticket-Shop geht es hier.